In den vielen Gassen Venedigs

Tag 1-4

O sole mio in Venedig

Nach einem kurzen Flug heißt es: Willkommen in Italien! Vom Flughafen Venedig geht es mit dem Taxiboot in die Stadt zu Ihrer Unterkunft in einem alten Palazzo. In der Stadt sind am Tag viele Besucher, daher empfehlen wir Ihnen diese Zeit zu nutzen und die verborgenen und etwas weiter weg gelegenen Orte zu besuchen.

Fahren Sie mit der Fähre nach Burano oder zum Strand auf Lido. Oder lassen Sie sich einfach durch die kleinen Gassen und verwinkelten Ortsteile treiben. Am Ende wartet ein Kanal mit einer kleinen Brücke und die Aussicht auf die benachbarten Inseln auf Sie.

Am Abend wird die Stadt ruhiger und romantischer. Schauen Sie dem Sonnenuntergang am Canale Grande von der Piazza San Marco zu und genießen Sie die entspannte Atmosphäre in der Hafenstadt.

Sonnenuntergang vom Boot aus in Venedig

Tag 2

Ausflug : Bootstour in den Sonnenuntergang

Den heutigen Nachmittag und Abend verbringen Sie auf einem traditionellen venezianischen Boot. Lauschen Sie dem Plätschern des Wassers und beobachten Sie, wie sich die untergehende Sonne in den Kanälen spiegelt.

Der Bootsausflug startet im Zentrum und fürht Sie vorbei an der Insel Vignole, an Kirchen und Palästen. Währenddessen wandert die Sonne langsam ins Meer und taucht die Welt in orangefarbenes Licht.

Von März bis Dezember startet der Ausflug zwischen 15.30 Uhr und 18.00 Uhr.

Kultur schnuppern in der Nordtoskana

Tag 4-7

Kultur schnuppern in der Nordtoskana

Zypressen-Alleen, historische Gebäude aus der Renaissance, Dörfer mit schmalen bis sehr schmalen Straßen und die weite Hügellandschaft – all das erwartet Sie in den nächsten Tagen in der Toskana. Die Region zwischen Florenz und Pisa ist Ihr erstes Ziel.

Sie übernachten auf einem Weingut bei Lucca. Die alten Gebäude strahlen eine gemütliche, ländliche Atmosphäre aus. Mit einem Glas des hauseigenen Wein in der Hand lässt sich ein ereignisreicher Tag wunderbar beenden.

Für eine kurze Abkühlung springen Sie einfach in den Pool.

Lucca, mit einer gut erhaltenen Stadtmauer liegt etwa 30 min von Pisa und etwa 60 min von Florenz entfernt. Wenn Sie nicht mit dem Auto in die Städte fahren wollen, können Sie von Lucca aus auch den Zug nehmen. Die Fahrzeit ist etwa gleich.

Fahrradtour in Lucca Toskana

Tag 5

Ausflug Aktiv in den Hügeln der Toskana

Erleben Sie die Umgebung von Lucca mit dem Fahrrad. Mit dem stabilen Rad, einem Schloss und Wasserflasche, sowie zwei Wegbeschreibungen geht es von Lucca los durch die Landschaft.

Wie lange Sie wo bleiben wollen, das entscheiden Sie selbst. Die vorgeschlagenen Routen sind zwischen 33 und 40 km lang und führen Sie in 3 Stunden an kleinen Orten und tollen Landschaften vorbei. Es gibt kleinere Steigungen, die Ihnen einen tollen Blick bescheren, nachdem Sie die Steigung überwunden haben.

Optionale Aktivität

Kochkurs in Florenz

Wenn Sie immer schon davon geträumt haben, ein echter italienischer Koch zu sein, ist dieser Kochworkshop für Sie perfekt. Er beginnt mit einem morgendlichen Besuch des lokalen Marktes in Florenz, wo der Koch mit Ihnen zum Metzger, Bäcker und Bauern geht, um alles Nötige zu besorgen. Danach gehen Sie in der Küche an die Arbeit, um eine Mahlzeit aus Bruschetta, selbstgemachten Nudeln und einem Nachtisch auf den Tisch zu zaubern. Last but not least dürfen Sie Ihre selbst gekochte Mahlzeit mit zwei Gläschen Chianti-Wein verzehren. Guten Appetit!

Inklusive: 5-Stündiger Ausflug mit Marktbesuch, Kochkurs und 3 Gänge-Menü mit
2 Gläsern Wein pro Person

Preis: € 100,- p.P.

Beim Kochworkshop in Florenz

Zu meiner Reise hinzufügen

Blick auf San Gimignano

Tag 7-10

Toskanische Burgdörfer bei San Gimignano

Die südliche Toskana ist vor allem für ihre kleineren Städte bekannt: San Gimignano, Volterra, Monteriggioni, Barberino und viele weitere liegen in der Region. Entstanden sind die meisten Orte im Mittelalter und von dieser Zeit erzählen noch einige Türme, Kirchen und Bildnisse in verschiedenen Gebäuden.

Das Agriturismo, in dem Sie die nächsten Tage bleiben, liegt ganz in der Nähe von San Gimignano. Ihre Gastgeber freuen sich auf einen kurzen Plausch und erzählen Ihnen gern mehr zu der Geschichte des Hofes. Auch hier können Sie sich im Pool abkühlen und wenn Sie wollen am Abend die selbstgekochten Gerichte genießen. Sagen Sie einfach am Morgen Bescheid.

Mit der Vespa in San Gimignano - Toskana Rundreise

Tag 8

Ausflug: Vespatour entlang der Hügellandschaft

Am schönsten lässt sich die Landschaft der Toskana unserer Meinung nach mit einer Vespa erkunden. Und genau das machen Sie heute! Zu zweit geht es auf eine Vespa und dann mit einer Wegbeschreibung auf die etwas ruhigeren Straßen.

Die Toskana erfreut sich großer Beliebtheit und insbesondere im Sommer werden Sie hier bestimmt nicht der einzige Besucher sein. Dann fahren Sie mit Ihrer Vespa abseits der gebahnten Wege und gelangen an Orte, die Sie mit dem Auto nicht so leicht erreichen würden.

Sie können einfach über die ruhigen Wege touren, vorbei an gelbgrünen Hügeln mit Reihen von Zypressen und einigen Hügeldörfern als Aussicht. Hört sich gut an, oder?

Landschaft bei Orvieto

Tag 10-13

Schokoladenträume in Umbrien

Als grünes Herz wird Umbrien häufig beschrieben und das aus gutem Grund. Die Region mit ihren Seen und Flüssen bringt den Pflanzen viel Wasser und ist daher grüner als die Toskana. Das Zentrum der Region ist Perugia. Südlicher, etwa 40 min entfernt, liegt eine kleine Burgenroute und im Westen der Region befindet sich ein großer See für alle Wassersportbegeisterten: der Trasimenische See.

Sie können ganz nach Lust und Laune entscheiden, was Sie machen wollen. Sie übernachten im Norden bei Pietralunga auf einem Agriturismo. Rustikal und gut austestattet schlafen Sie in einem umgebauten Landhof. Neben der Lebensmittelherstellung gibt es seit einigen Jahren auf dem Hof einige Gästezimmer. Im kleinen Ladens des Agriturismo können sie Öl und Seifen kaufen. Am Abend brauchen Sie nicht lange nach einem Restaurant zu suchen: Probieren Sie eines der Gerichte aus dem Holzofen des Hofes!

Mit den fertigen Nudeln und der italienischen Mamma

Tag 12

Ausflug: Pastaworkshop & Abendessen im Agriturismo

Gemeinsam mit der italienischen Mamma (manchmal auch ein Pappa) lernen Sie am frühen Nachmittag bei einem Kochkurs, wie man Pasta selbst herstellt. Ein paar der benötigten Zutaten werden im eigenen Garten angebaut.

Nach ungefähr 2 Stunden mit der beliebten Teigware lassen Sie sich beim Abendessen von der Mamma mit italienischer Hausmannskost und einem leckeren Pastagericht verwöhnen. Buon appetito!

Optionale Aktivität

Schokoladenmuseum und -probe in Perugia

Verschiedene Schokoladensorten

In Perugia liegt die Casa del Cioccolato Perugina. Nehmen Sie an einer Tour durch das Schokoladenhaus teil, bei der Sie einiges über die Herstellung erfahren. Natürlich gehört auch eine Geschmacksprobe dazu und Sie können die berühmten Bacio Perugina (‘Schokoladenküsse’ mit Haselnüssen) kosten. Sie bekommen auch ein Rezeptbuch, das Sie zum Teilen mit nach Hause nehmen können.

Fahrtzeit: Pietralunga – Perugia ca. 1 Stunde
Preis: € 14,- p.P.

Zu meiner Reise hinzufügen

Unterwegs in Rom

Tag 13-16

Roma: Veni, Vidi, Vici

Vor vielen Jahren das pulsierende Zentrum des Römisches Reiches und heute temperamentvolle Metropole: Sie erreichen heute Rom! Die einmalige Atmosphäre der Stadt entsteht durch die historischen Gebäude, die von vergangenen Zeiten erzählen und dem modernen, hektischen Leben dazwischen.

Schlendern Sie von den historischen Gebäuden über breite Straßen und enge Gassen vorbei an kleinen Spezialitäten- und Modegeschäften zu einem Café oder auch in einem der Parks. Erklimmen Sie den Hügel im Park Villa Borghese hoch zum Aussichtspunkt und beobachten Sie dem Sonnenuntergang über Rom– Romantik pur.

Sie übernachten zentral in einem Stadthotel. Es befindet sich fußläufig zur nächsten Bushaltestelle und zum Bahnhof Termini. Nach dem Frühstück sind Sie so zügig unterwegs in der Metropole.

Prosecco Probe

Tag 14

Ausflug: Papst, Pizza & Prosecco

Auf Ihrer Reise nach Rom ist natürlich der Vatikan ein Ziel von vielen. Heute steht eine etwas andere Führung durch den Stadtstaat auf dem Programm. Sie erkunden in 2,5 Stunden unbekannte Ecken, wie eine kleine Pizzeria und Prosecco Bar.

Sie sehen schon – die Tour ist etwas anders und ermöglicht einen besonderen Blick auf den Vatikan. Während Sie durch das Zentrum von Rom in Richtung Petersplatz gehen, erzählt Ihnen Ihr Guide vom Leben im Vatikan. Lauschen Sie den Geschichten des Insiders zum Alltagsleben in diesem kleinen Staat und profitieren Sie von den hilfreichen Tipps, zum Beispiel wie sich die langen Schlangen vor dem Petersdom umgehen lassen.

Und am Ende der Tour hat Ihr Guide natürlich auch noch einige nützliche Tipps parat, um die langen Schlangen am Petersdom zu umgehen.

Optionale Aktivität

Geführte Fahrradtour durch Rom

Fahrradtour zum ColloseumWenn Sie die Stadt gerne aktiver erkunden möchten, dann planen wir Ihnen eine Fahrradtour mit einem englischsprechenden Guide und anderen Reisenden ein.

Wo soll ich denn da fahren? Bei dem vielen Verkehr in Rom! Das haben wir auch erst gedacht. Doch als unser Guide uns am Nachmittag erklärte, dass wir hauptsächlich in den verkehrsberuhigten Teilen des Zentrums unterwegs sein werden, haben wir uns getraut. Und tatsächlich war es einfacher als wir dachten!

In 4 Stunden fahren Sie zu Plätzen und Sehenswürdigkeiten der Metropole. Ein Eis-Stopp (exklusive) ist auch eingeplant.

Preis: € 61,- p.P.

Zu meiner Reise hinzufügen

Zu meiner Reise hinzufügen

Einblick in die Unterkünfte

Zimmer in Venedig
Agriturismo Toskana Lucca
Weingut in San Gimignano
Canal Grande, Arno & Tiber
Canal Grande, Arno & Tiber
Unterkunft in Rom
Nach oben