Urlaub in Ragusa - Sizilien Rundreise

Tag 1-4

Barock in dem kulinarischen Zentrum Siziliens

Sie fliegen nach Sizilien und holen dort Ihren Mietwagen für die nächste Woche ab. Am praktischsten ist ein Flug nach Catania, denn dann befinden Sie sich gleich in der Nähe von Ragusa.

Ragusa ist eine Gegend für Feinschmecker, die hier das beste Olivenöl und die herrlichste Schokolade Siziliens kosten können. Sie befinden sich mitten im Barockdreieck und sind im Nu in Modica oder Noto, wo Sie die charakteristischen Gebäude bewundern können.

Sie schlafen im alten Zentrum von Ragusa in einem schönen B&B im obersten Geschoss eines großen Familienhauses. Das ganze Gebäude ist stilvoll, mit hohen Decken, Balkons und Kronleuchtern. Sie befinden sich in Gehweite zu allen Sehenswürdigkeiten, also ist dieses B&B der perfekte Ausgangspunkt, um auf Ihrer Sizilien-Rundreise Ragusa zu erkunden.

Optionale Aktivität

Hinter der weißen Fassade - Unlocking Doors in Ragusa

Die Barockfassaden von Ragusa sind wirklich einzigartig. Haben Sie sich auch schon gefragt, was sich denn eigentlich dahinter verbirgt? Wir nehmen Sie heute mit hinter die ‚locked doors‘ und Sie tauchen ein in die Welt der lokalen Aristokraten des 19. Jahrhunderts. Sie besuchen heute drei verschiedene Orte: den Circolo di Conversazione (wo Würdenträger zwischen den schweren Gardinen und Kerzenständern aus Kristall Besprechungen hielten), das Donnafugata-Theater und den Privatgarten des Palazzo Arezzo Bertini.

Preis: € 17,- pro Person

Dorfplatz in Ragusa

Zu meiner Reise hinzufügen

Optionale Aktivität

Erkundungstour mit der Vespa - Marina di Ragusa

Erkunden Sie die Umgebung von Ragusa heute mit einem Scooter und fahren Sie den ganzen Tag übers Land. Von uns bekommen Sie einige Tipps, welche Route wir Ihnen empfehlen würden. Vor Ort geben Ihnen auch gerne Salvo und Paolo Hinweise, was Sie nicht verpassen und beachten sollten.

Unser Tipp für Ihre Vespatour: Packen Sie die Badesachen ein – so können Sie unterwegs einen Sprung ins Meer machen!

Preis: € 88,- pro Vespa

Mann auf Vespa in Ragusa

Zu meiner Reise hinzufügen

Vulkansteine auf der Sizilien Rundreise

Tag 4-8

Siziliens tosendes Herz - Ätna

Nun heißt es für Sie auf zum Ätna, dem bekanntesten Vulkan Siziliens und vielleicht auch ganz Italiens. Und daher eigentlich ein Muss auf Ihrer Reise. Hier können Sie zwischen den Weinreben über den fruchtbaren Boden wandern (ein Überrest früherer Ausbrüche), und natürlich auch eine Weinprobe machen.

Zwischen Weinreben schlafen Sie in einem Agriturismo aus dem 19. Jahrhundert. Der Besitzer Francesco und seine Familie sind hier täglich und kümmern sich nicht nur um die Zimmer, sondern backen den Kuchen für das Frühstückbuffet oder bereiten ein leckeres Abendessen zu (vor Ort buchbar). Eine ideale Urlaubs-Kombination von Aktivitäten und Entspannung am Ätna.

Ausflug: <br>Weinprobe mit regionalen Spezialitäten

Tag 5

Ausflug:
Weinprobe mit regionalen Spezialitäten

Am zweiten Tag haben wir eine Weinprobe am Fuße des Ätna organisiert. Neben den Weinen aus den Trauben mit direktem Vulkaneinfluss sind auch Weine dabei, die aus anderen Orten der Mittelmeerinsel stammen. Zusammen mit den Snacks aus Käse, Brot und typischer sizilianischer Wurst lassen Sie sich den Wein im Mund zergehen und entdecken, wie unterschiedlich Wein schmecken kann.

Optionale Aktivität

Jeeptour zum Ätna

Eine Exkursion für Abenteurer, die sich etwas Action wünschen. Sie fahren mit einem Jeep in einer kleinen Gruppe von höchstens sechs Personen einen halben Tag lang an den Ätna. Der Jeep mit Allradantrieb bewältigt sowohl Asphalt- als auch Schotterwege, so können Sie den Vulkan offroad erkunden. Unterwegs halten Sie an Lavafeldern mit spitzen Lavagebilden, alten und neuen Magmaströmen und besichtigen einen Krater. Der Ätna ist hoch, über 3200 Meter, und es kommt regelmäßig vor, dass auf dem Gipfel eine dicke Schneeschicht liegt. So können Sie also auf Sizilien an einem Tag sowohl im Meer baden als auch Schneebälle werfen.

Preis: € 125,- pro Person

italien-sizilien-aetna-jeep-paar

Zu meiner Reise hinzufügen

Optionale Aktivität

Pizzabacken mit Roberto

Haben Sie mehr Lust auf ein weiteres kulinarisches Erlebnis? Dann backen Sie mit Roberto in Giardini Naxos ihre eigenen Pizza. Dabei lernen Sie mehr über diese italienische Kunst kennen und versuchen sich selber auch am Pizza „werfen“. Nach der Arbeit kommt natürlich das Vergnügen und Sie genießen die selbstkreierte Pizza mit einem leckeren Wein an der Strandpromenade.

Preis: € 61,- pro Person

Zu meiner Reise hinzufügen

Zu meiner Reise hinzufügen

Einblick in die Unterkünfte

Sizilien: Dolce Vita auf der Vulkaninsel
Sizilien: Dolce Vita auf der Vulkaninsel
Sizilien: Dolce Vita auf der Vulkaninsel
Sizilien: Dolce Vita auf der Vulkaninsel
Agirturismo mit Blick auf den Ätna
Sizilien: Dolce Vita auf der Vulkaninsel

Verlängerung am Meer

Sizilienrundreise in Avola verlängern

  • Sizilien: Masseria an der Felsenküste bei Avola
  • Sizilien: Hof der Masseria an der Felsenküste bei Avola
  • Picknick am Meer: Avola Ausflug mit dem Fahrrad

Bleiben Sie doch noch ein paar Tage länger auf der Mittelmeerinsel und übernachten Sie 3 Nächte an der Küste bei Avola. Die Masseria, in der Sie übernachten, liegt an der Felsenküste zwischen einer Steilküste und einem Sandstrand. Sie können sich nach dem Frühstück Ihr Buch schnappen und mit dem Badetuch an einen schattigen Platz am Meer legen. Zum Abkühlen geht es dann ins Meer.

Am zweiten Tag haben wir für Sie Fahrräder und einen Picknick-Korb organisiert. Fahren Sie zum Nationalpark und an einen der anderen Strände. Eine aktive Abwechslung für die letzten entspannten Tage.

Zum Abendessen genießen Sie das Restaurant mit täglich wechselndem Menü in der Masseria oder Sie fahren in die nächsten Orte. Syrakus und Avola sind nicht weit entfernt. Dort lässt sich auch ein Nachmittags-Bummel oder Erkundungstour planen.

Von Avola nach Catania zum Flughafen fahren Sie etwa 1 Stunde.

Route: Ätna – Ragusa – Avola
Dauer: 11 Tage / 10 Nächte

Reisepreis: € 660, - p.P. bei 2 Personen

Zu meiner Reise hinzufügen

Nach oben