Ausblick auf Athen von der Akropolis

Tag 1-4

Die Anfänge Griechenlands im alten Athen

Athen ist das wirtschaftliche Herz des Landes. Fast jeder Grieche ist durch seine Arbeit oder seine Ausbildung mit Athen verbunden. In den Straßencafés sitzen Sie mit den Griechen zusammen, die Ihnen gerne voller Stolz und Begeisterung von ihren Heimatdörfern erzählen. Und in den Tavernen der Plaka werden bis spät in die Nacht die herrlichsten Mezzedes (griechische Tapas) serviert. Das Nachtleben ist bunt und in jedem Stadtteil treffen Sie eine andere Gruppe, die Studenten, die Touristen oder die Hafenarbeiter.

Ihre Unterkunft liegt zentral in der Stadt, nur wenige Minuten von den Sehenswürdigkeiten, Tavernen und der nächsten Metro-Station entfernt. Morgens stärken Sie sich mit einem guten Frühstück und starten Ihren ersten griechischen Morgen.

Ein schöner Start in Ihren Griechenlandurlaub.

Ausflug: Ins Athener leben eintauchen

Tag 2

Ausflug: Ins Athener leben eintauchen

Am zweiten Tag geht es am Morgen in spannenden Ecken der Metropole. Ihr Guide zeigt Ihnen interessante Gassen, die nach Privatwegen aussehen, führt Sie durch die Stadt mit den Höhepunkten, aber eben auch die etwas unbekannteren Orten. In der U-Bahn erfahren Sie dann noch ein paar weitere Dinge zu der antiken Geschichte der Stadt.

Nach der Tour haben Sie ein sehr gutes Bild der Stadt, mit dabei einige Tipps, wie Sie den restlichen Tag noch gestalten können. Ganz nach Ihren Wünschen.

Mit einem Cocktail am Strand auf Naxos

Tag 4-7

Einfach mal Ausspannen auf Naxos

Auf Naxos bleibt einem gar nichts anderes übrig, als sich zu entspannen und es ruhig angehen zu lassen. Soweit das Auge reicht, sehen Sie nichts als breite Strände, und vom Mittelmeer weht immer eine erfrischende Brise. Der ideale Ort, Ihre Slipper anzuziehen und einen Cocktail zu genießen.

Das kleine Hotel wird von einer griechischen Familie geführt, die Ihnen ein Gefühl von Zuhause geben. In 5 Minuten erreichen Sie den Strand für eine nasse Abkühlung.Wenn Ihnen der Sinn nach etwas mehr Amüsement steht, können Sie nach Naxos Stadt fahren.

Abends herrscht im alten Zentrum eine gemütliche Atmosphäre. Die schmalen Gassen sind nur zwei Tische breit und voller traditioneller Tavernen. Hier haben Sie das Gefühl, im wirklichen Griechenland angekommen zu sein. Und wenn sich der Nachbar am Tisch neben Ihnen vorstellt, werden Sie statt als Johannes als Ionannis angesprochen.

Weintrauben probieren - mit Nikoleta ein Spaß!

Tag 5

Ausflug: Köstliches Olivenöl

Genießen Sie den zweiten Tag auf Naxos mit einem Ausflug zu einer alten Olivenmühle. Neben den alten Geräten im Museum und die Erläuterung von Ihrem Guide sehen Sie, wie das Olivenöl historisch gewonnen wurde. Wie sich dies verändert hat und anschließend darf eine Verkostung natürlich nicht fehlen. Je nachdem zu welcher Jahreszeit Sie auf Naxos sind können Sie frische Feigen und Trauben direkt vom Zweig naschen.

Unsere Kollegin Julia war sehr begeistert von diesem Ausflug und hat dazu einen Blogbeitrag geschrieben: Olivenöl auf Naxos – mehr als nur ein Öl

Startmonate: Juni bis Ende September

Optionale Aktivität

Mietwagen für einen Tag auf Naxos

Mieten Sie ein Auto für einen Tag. Cruisen Sie in Ihrem eigenen Tempo über die Insel, entlang der Küsten und dem grünen Inland. Finden Sie die Plätze hinter der Hektik und entdecken Sie Orte abseits der Massen. In den Bergen liegen kleine, traditionelle Dörfer, darunter Filoti mit einem schönen Platz. Oder Apiranthos wo griechische Männer im Schatten Backgammon spielen.

Mietwagen für einen Tag (Naxos)

Preis: € 70,- pro Fahrzeug

Zu meiner Reise hinzufügen

Fischerboote auf Amorgos - Europa Reise mit Reisesalz

Tag 7-10

Amorgos: das kleine Griechenland

Auf dieser abgelegenen, wilden Insel scheint die Zeit wie vergessen. Sie sind weit weg von der Hektik der modernen Zeit. Die lokale Bevölkerung verwendet vielfach noch Esel als Transportmittel und in den Dörfern sitzen Sie in gemütlichen Tavernen zwischen den Griechen. Aber auch spannende Gebäude liegen auf der Insel.

Fußläufig vom Strand und einem kleinen Hafen entfernt liegt Ihr Boutiquehotel, ein typisch, weißes Haus. Die geräumigen Zimmer mit Balkon zum Garten oder dem Meer liegen in einer kleinen Anlage mit Pool.

An der östlichen Küstenlinie liegt ein spannendes, strahlend weißes Felsenkloster. Diese Insel ist noch sehr griechisch geblieben und wenn wir ganz ehrlich sind, finden wir den Sonnenuntergang hier noch beeindruckender als auf Santorin.

In einer kleinen Gruppe die Unterwasserwelt Amorgos erkunden

Tag 8

Ausflug: Ruhige Meeresbeobachtung: Schnorcheln

Für Ihren heutigen Tag stehen 3 Stunden im weiten blauen Meer, Salzluft und eine Welt unter dem Meer an. Genießen Sie in einer Gruppe die Tour zur Unterwasserwelt, mit Schnorchel und Flossen. Lassen Sie sich an der Oberfläche treiben oder probieren Sie einen tiefen Tauchgang. Sie starten in Nikouria zu Ihrem Ausflug, der Ort ist gut mit dem Bus erreichbar und Sie können anschließend noch ein paar Minuten am Strand verbringen und sich nach dem Ausflug in einem der Cafés stärken.

Optionale Aktivität

Geocaching auf der Insel

Lernen Sie die Insel mit einem etwas anderen Ziel kennen und gehen Sie auf eine Schnitzeljagd. Ziel ist dabei ein gut verstecktes und mit Geodaten markiertes Gefäß. Bei den „Schätzen“ handelt es sich um Kleinigkeiten, die ein früherer Sucher versteckt hat.

Wir organisieren eine Karte und das GPS-Gerät für Sie und schon kann es losgehen!

Preis: € 38,- pro Person

Auf der Suche nach dem Geocache

Zu meiner Reise hinzufügen

Ausspannen auf Santorin

Tag 10-13

Malerisches Santorin

Am Ende Ihrer Reise über die Kykladen reisen Sie nach Santorin. Einst ein unentdeckter Platz der Inselgruppe. Inzwischen wird die Insel insbesondere in den Sommermonaten von Touristen überschwemmt. Und das nicht von ungefähr, denn hier können Sie wunderschöne Fotos machen, die sich auf einer Postkarte sehen lassen können.

Sie schlafen in einem einfachen Hotel mit den typischen blauen Fensterläden, im pulsierenden Herzen der Insel mit zahlreichen Gaststätten. Lassen Sie sich jedoch nicht davon abhalten, auch Orte abseits des Trubels zu besuchen. Sie können sich leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen. Für etwas mehr Flexibilität mieten Sie einen Mietwagen für einen Tag und erkunden die weniger bekannten Strände im Hinterland.

Auch bei einer Wanderung  auf dem Land oder auf dem Meer, bei einer Segeltour, oder auch einem Kajakausflug können Sie den Massen entfliehen.

Griechischer Wein - Eine Kostprobe

Tag 11

Ausflug: Griechischer Wein - eine Kostprobe auf Santorin

Bei einer Weinprobe im ruhigen Teil der Insel erfahren Sie mehr über den Wein der Region. Das Weingut liegt mitten in den Weinbergen und die Eigentümer geben Ihnen gerne eine Führung, bei der sie stolz über den Herstellungsprozess erzählen. Bei der Weinprobe probieren Sie auch allerlei schmackhafte lokale Häppchen, für Ihr leibliches Wohl ist also ebenfalls gesorgt.  Bei der schönen Aussicht auf die Weinreben möchte man eigentlich nichts lieber, als den ganzen Nachmittag auf der Terrasse verbringen.

Das Weingut ist sowohl mit dem Bus als auch mit dem Mietwagen erreichbar.

Optionale Aktivität

Wanderung über den Kraterrand

Sind Sie gerne mit einem festen Ziel unterwegs? Dann folgen Sie unserer Wegbeschreibung entlang der Stadt und dem Kraterrand des erloschenen Vulkans auf Santorin. Wenn Sie die Strecke in einem durchgehen benötigen Sie etwa 3 Stunden. Wir empfehlen Ihnen aber ausreichend Pausen einzulegen und die Ausblicke zu genießen und natürlich eine Mittagspause einzulegen. Hierzu finden Sie auch einen Tipp in der Beschreibung.

Preis: € 7,- pro Person

Zu meiner Reise hinzufügen

Zu meiner Reise hinzufügen

Einblick in die Unterkünfte

Modern Schlafen in Athen
Inselhüpfen auf den Kykladen
Inselhüpfen auf den Kykladen
Boutiquehotel Amorgos - Balkon-Aussicht
Boutiquehotel Amorgos - Zimmer in blau
Einfaches, Typisch-griechisches Hotel auf Santorin

Fügen Sie eine besondere Würze hinzu

Inselhüpfen auf den Kykladen - besondere Unterkünfte

  • Boutiquehotel Amorgos - Hafenblick von der Terrasse
  • Boutiquehotel Amorgos - Balkon-Aussicht
  • Klippenhotel Santorin - Terrasse
  • Klippenhotel Santorin - Zimmer

Wenn Sie Ihren Urlaub etwas besonders gestalten wollen, dann passt die Rundreise mit unseren besonderen Unterkünften auf den Kykladen perfekt. Nach der Ankunft in Athen erkunden Sie von Ihrem Boutiquehotel die antiken Stadt. Auf Naxos genießen Sie die ersten Tage auf den Kykladen in ruhiger und entspannter Umgebung in unserer verborgenen Perle. Die anschließenden Nächte auf Amorgos im Boutiquehotel, mit der typisch weißen Fassade, gehen die entspannten Tage weiter. Etwas ursprünglicher und noch einen ticken langsamer.

Auf Santorin zum Abschluss schlafen Sie in einem Klippenhotel mit Meerblick und den Vulkan ganz in der Nähe. Von allen Unterkünften erreichen Sie zu Fuß Tavernen und Strände sind auch nur wenige Gehminuten entfernt. Wenn Sie etwas aktiver sein wollen reiten Sie mit einem Pferd über den Strand auf Naxos oder Wandern zum Kraterrand auf Santorin.

Reisepreis: € 1.175, - p.P. bei 2 Personen in NS
€ 1.510,- p.P. bei 2 Personen in HS

Zu meiner Reise hinzufügen

Nach oben