Kykladen Inseln

Die Kykladen… Schon der Name klingt geheimnisvoll. Die an Felsen gebauten weißen Dörfer bilden einen schönen Kontrast zum blauen Himmel und sorgen für malerische Aussichten,ganz zu schweigen vom Sonnenuntergang. Sehen Sie es schon vor sich? Ein Straßencafé, ein Gläschen Wein und der Himmel, der sich langsam gelborange färbt. Urlaubsgefühl pur.

Bausteine kennenlernen

Peloponnes und Festland

Der Peloponnes ist die  paradiesische Heimat,vieler traditionsreicher Fischerfamilien. Voller Stolz und fast nostalgisch erzählen die Griechen von den Dörfern, in denen sie geboren wurden. Der Peloponnes  wird aufgrund seines fruchtbaren Bodens und der wirtschaftlichen Infrastruktur auch als das Herz Griechenlands gesehen, ist aber gleichzeitig auch der Ort, an dem die meisten Altertümer zu finden sind. Hier lernen Sie mehr über die griechische Kultur voller mythologischer Geschichten – Aber natürlich alles im griechischen Tempo. Mit einer Flasche Wein und ein paar Oliven sind die Abende einfach nur perfekt.

Bausteine kennenlernen

Ionische Inseln

Die ionischen Inseln sind unverkennbar,  obgleich die Atmosphäre hier nicht so „griechisch“ scheint, wie vielleicht zu erwarten wäre. Hier  finden sich keine weißen Häuschen mit blauen Fensterläden. Die pastellfarbenen Häuser und verborgenen Buchten erinnern eher an Süd-Italien – der perfekte Ort zum Relaxen und einfach die Seele baumeln lassen. Entspannen Sie sich tagsüber in einer Strandliege und genießen Sie abends den Fang des Tages. Ideal für einen kurzen Break oder eine längere Reise, wenn Sie die Inseln mit dem Festland kombinieren möchten.

Bausteine kennenlernen